Wandfarben & ihre Raumwirkung

Moin Leute,
es gibt wieder mal pünktlich zum Sonntag einen neuen Blogbeitrag von mir. Heute wird es um das Thema “Wandfarben und ihre Raumwirkung” gehen. Wie ihr die richtige Wandfarbe für die verschiedenen Räume findet und was es sonst noch für Tipps gibt, verrate ich euch heute. 
Bevor wir loslegen, möchte ich mich noch kurz vorstellen: mein Name ist Andy. Ich bin selbstständiger Maler (Meister) in Husum Nordfriesland, sowie Umgebung. Neben meiner Arbeit betreibe ich nebenher auch noch einen YouTube Channel. Da zeige ich euch u.a. Einblicke in den Tag eines Malermeisters und nehme euch auch auf meine Baustellen mit. Ich verlinke euch meinen Channel gerne unter diesem Beitrag. Und nun viel Spaß beim lesen!

Wie finde ich die richtige Wandfarbe?

Mit Hilfe von Wandfarben kann man in Räumen viel verändern. Sei es den Raum größer, weiter, oder schmaler wirken lassen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten und wenn man sich etwas mit der Materie beschäftigt merkt man schnell, dass es gar nicht immer neue Möbel oder Deko sein müssen, oftmals reicht eine farbige Wand schon aus. Natürlich geht es vielen nicht nur um die Wirkung des Raumes, sondern auch darum was der Raum ausstrahlt. So kann man mit der richtigen Farbe bestimmte Wirkungen erzeugen.
Damit auch ihr eurem Zuhause einen neuen Anstrich in der passenden Wandfarbe verpassen könnt, werde ich euch jetzt etwas zu den jeweiligen Wandfarbe und deren Wirkung erzählen.

Welche Wandfarbe für welchen Raum?

Generell sagt man ja gerne, dass helle Wandfarben einen Raum größer und offener wirken lassen und dunkle Wandfarben hingegen einen Raum optisch eher etwas verkleinern. Das kann ich so nicht ganz unterschreiben, da es auch in kleinen Räumen gut machbar ist mit einer dunklen Farbe zu arbeiten. Man muss nur wissen wie und welche Elemente dabei helfen können.
(Ich verlinke euch hier mal noch meinen Beitrag zum Thema “Trendfarbe 2021”)
Generell mögen es die Leute meistens lieber hell, freundlich und offen im Wohnbereich, daher kann man im Schlafzimmer zum Beispiel auch gerne mal etwas dunkler gehen und neue Farbe an die Wand bringen.
Oftmals geht es aber auch einfach nur darum gekonnt einen Akzent zu setzen oder etwas Pepp in die Wohnung zu bekommen. Da kann man dann schon eher auch mal mit etwas bunteren Farben arbeiten. Es sollten aber maximal 2 verschiedene Farben in einem Raum gestrichen werden, sonst wird es schnell zu unruhig.
Natürlich kommt es immer auch darauf an was ihr mit der Farbe erzielen wollt. Soll es nur schön aussehen oder eventuell auch eine Wirkung auf die Stimmung haben?

Wandfarben und ihre Wirkung:

Lila/ Flieder:
Wirkt ausgleichend, regenerierend & inspirierend. Fürs Büro geeignet -> fördert die Kreativität.
Grün:
Hat eine beruhigende und erfrischende Wirkung. Fördert Ausgeglichenheit und Konzentration.
Blau:
Bekämpft Stress, sorgt für Ausgeglichenheit und hilft beim Einschlafen. Ideal also für Schlaf– und Kinderzimmer.
Gelb:
Fördert Kreativität, Konzentration und Lerneifer. Fürs Kinderzimmer gut geeignet.
Orange:
Fördert Geselligkeit & Appetit, eignet sich daher besonders im Esszimmer.
Rot:
Wirkt anregend, wärmend und energetisierend. Daher sollte man bei der Wandgestaltung mit roter Farbe eher nur punktuell arbeiten. Nicht für Schlafbereiche geeignet.
Natürlich gibt es unzählige Farben und Mischverhältnisse, aber das sind so die bekanntesten Farben mit ihrer Wirkung. Wie immer ist es letztendlich natürlich auch Geschmackssache, aber mit der richtigen Farbe an der Wand kann man die Stimmung schon dahingehend beeinflussen, dass man zum Beispiel besser schläft oder produktiver arbeitet.
Abschließend habe ich noch einen Tipp für euch. Es kommt regelmäßig vor, dass Kunden von mir eine Farbe sehen, die ihnen so gut gefällt, dass sie einen Raum genau in dieser Farbe gestrichen haben wollen. Oftmals wissen die Kunden jedoch nicht wie genau die Farbe heißt die sie sich wünschen. Genau für diesen Fall gibt es ein wundervolles kleines Helferlein, das einen Farbton genau bestimmen kann. Und wie das geht, erfahrt ihr in diesem Blogbeitrag. Hierzu habe ich übrigens auch ein Video gedreht. Dieses verlinke ich euch hier.
Sobald ihr die passende Wandfarbe für euch gefunden habt, zeige ich euch hier, wie ich als Malermeister streiche. 

Gerne stehe ich euch mit einem Erstgespräch beratend zur Seite! Als Malermeister habe ich einen Blick für Farben und Kombinationsmöglichkeiten. Diesbezüglich berate ich euch sehr gerne. Sei es in Husum & Umgebung, sowie auf Anfrage natürlich auch in anderen Städten.
Als Malermeister lege ich großen Wert auf erstklassige Produkte & 1A Ergebnisse!
Wenn ihr also Fragen oder Wünsche habt, lasst es mich gerne wissen. 

euer Malermeister Andy

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2 Comments

  • Mike
    Posted 29. August 2021 at 10:25 0Likes

    Guten Morgen,
    ich habe auf den Blog gewartet und meine Erwartungen wurden definitiv nicht enttäuscht.
    Ich möchte dir ein Kompliment dalassen. Du lässt unser Handwerk modern wirken.
    Da wird nicht eine öde Raufaser weiß angestrichen und das wars dann auch schon.
    Tolle Leistung.
    Grüße, Mike

    • Malermeister Andy
      Posted 29. August 2021 at 10:30 0Likes

      Moin Mike,
      danke für dein tolles Kompliment. Das ist sehr schön zu hören.
      Mein Ziel ist es, eine tolle Arbeit zu machen und dabei meine Kunden zufriedenzustellen.
      Durch meine Videos und die Blogbeiträge möchte ich auch junge Leute für das Handwerk begeistern.
      Und wie du schon sagst, heutzutage gibt es tolle Möglichkeiten einfach mal was anderes auszuprobieren.
      Hab einen schönen Sonntag!
      Malermeister Andy

Leave a comment