Wände GLATT verspachteln – ohne spätere RISSE!

Wände GLATT verspachteln - ohne spätere RISSE!

Moin Leute,
verspachteln lernen vom Profi – darum dreht sich der heutige Blogbeitrag. Hier erfahrt ihr wie ihr Wände Schritt für Schritt verspachtelt. Ich erkläre euch, worauf beim Spachteln von Wänden zu achten ist, um eine unschöne Rissbildung zu umgehen. Doch bevor es los geht, stelle ich mich erstmal bei euch vor.
Mein Name ist Andy.
Ich bin selbstständiger Maler (Meister) in Husum Nordfriesland, sowie Umgebung.
Neben meiner Arbeit betreibe ich nebenher auch noch einen YouTube Channel. Da zeige ich euch u.a. Einblicke in den Tag eines Malermeisters und nehme euch auch auf meine Baustellen mit. Ich verlinke euch meinen Channel gerne unter diesem Beitrag.
Ich war mal wieder auf Baustelle.
Diesmal handelt es sich bei dem Auftrag um ein Kinderzimmer und zwar ein ganz besonderes, denn es ist das meiner Tochter. Sie wünscht sich ihr Kinderzimmer im Motto „Einhornzimmer.“
-Praktisch wenn der Papa Malermeister ist –
Bis es jedoch soweit ist, müssen erstmal alle Vorarbeiten geleistet werden. Mir ist ein erstklassiges Ergebnis immer extrem wichtig.
Jedoch sind mir auch meine Produkte und deren Eigenschaften sehr wichtig. Wer mich schon länger verfolgt der weiß, dass ich großen Wert auf „gesunde Farben“ lege. Allgemein ist mir das Thema gesundes Wohnen sehr wichtig.
Da es sich hier noch dazu um ein Kinderzimmer handelt, sollte man definitiv erstklassige & gesundheitlich unbedenkliche Produkte verwenden!
Schließlich soll das Zimmer am Ende nicht nur hübsch aussehen, sondern auch ein gesundes Raumklima haben.
(Ich verlinke euch hier auch mal noch einen anderen Blogbeitrag zu „gesunder Farbe“ von mir, wenn euch das Thema interessiert.)
(oder einen anderen Blogbeitrag über schadstofffreie Dispersionsfarbe)
Nun zurück zu den Vorbereitungen. Glatte Wände bzw. ein ebener Untergrund sind ein großer & sehr wichtiger Teil davon. Schließlich kann das Ergebnis immer nur so gut wie die Vorarbeit werden.
Und genau darum soll es in diesem Beitrag gehen:

Glatte Wände - ohne Risse!

-> Ich habe ein passendes YouTube Video auf meinem YouTube Kanal „Malermeister Andy“ dazu abgedreht.
Schaut gerne mal vorbei und überzeugt euch vom Ergebnis.
Hier zum Video ->

Wände spachteln - die Vorgehensweise

Ich werde die Wände im Kinderzimmer zunächst komplett auf Q3 spachteln, inklusive der Decke.
Das Zimmer soll später verschieden farbig gestrichen werden. Und an eine Wand kommt eine Einhorn-Tapete.
Wie ihr wisst gibt es beim Spachteln verschiedene Möglichkeiten vorzugehen.
Da es sich in meinem Fall um einen Altbau handelt, werde ich mich für die Variante: Spachteln & Gewebe einlegen entscheiden.
Damit habe ich bis jetzt immer gute Erfahrungen gemacht & super Ergebnisse erzielt.
Mein verwendetes Gewebe ist das 5/5 A von der Firma KOBAU.
Für meine Spachtelmasse habe ich den Handspachtel in „leicht grob“ von der Firma MEGA verwendet.
Diesen kann ich problemlos bis zu 12mm aufziehen.
Daher eignet er sich super wenn man wie ich noch das Gewebe einlegen möchte.
Kurze Erklärung zur Vorgehensweise:
Mit einer 4×4 Zahnkelle trage ich den Spachtel auf, lege das Gewebe ein & glätte es nach.
Das ganze muss dann ca. 1 Tag lang durchtrocknen.
Am nächsten Tag gehe ich dann noch einmal mit Handspachtel „leicht mittel“ ebenfalls von der Firma MEGA darüber.
Dann wird nur noch geschliffen, grundiert und gestrichen.
Wände abschleifen
Da es sich wie bereits erwähnt jedoch um einen Altbau handelt werde ich zunächst vorher noch einmal alles durchschleifen um die groben Unebenheiten zu entfernen.
Bevor ich dann die Spachtelmasse auftrage, werde ich noch mit einer Grundierung rübergehen.
Das hat den Sinn, weil es in dem Raum verschiedene Untergründe an den Wänden gibt und ich möchte das sie alle einheitlich saugen. Ebenso möchte ich nicht, dass die Wände so extrem sanden.
Wände abschleifen
Da es sich wie bereits erwähnt jedoch um einen Altbau handelt werde ich zunächst vorher noch einmal alles durchschleifen um die groben Unebenheiten zu entfernen.
Bevor ich dann die Spachtelmasse auftrage, werde ich noch mit einer Grundierung rübergehen.
Das hat den Sinn, weil es in dem Raum verschiedene Untergründe an den Wänden gibt und ich möchte das sie alle einheitlich saugen. Ebenso möchte ich nicht, dass die Wände so extrem sanden.
Wände abschleifen
Da es sich wie bereits erwähnt jedoch um einen Altbau handelt werde ich zunächst vorher noch einmal alles durchschleifen um die groben Unebenheiten zu entfernen.
Bevor ich dann die Spachtelmasse auftrage, werde ich noch mit einer Grundierung rübergehen.
Das hat den Sinn, weil es in dem Raum verschiedene Untergründe an den Wänden gibt und ich möchte das sie alle einheitlich saugen. Ebenso möchte ich nicht, dass die Wände so extrem sanden.
Bei der Grundierung verwende ich auch wieder ein Produkt der Firma MEGA. Nämlich den „Hydrosol EKF“.
Passend zum Thema „gesunde Farbe“ soll natürlich auch die Grundierung ein erstklasse Produkt sein.
Diese fülle ich dann normalerweise mit einem kleinen Schluck Wasser in meine Gartenspritze und trage das ganze auf die Wände auf.
Leider hat die Spritze in dem Moment den Geist aufgegeben und ich habe die Grundierung dann einfach mit der Rolle aufgetragen. Als guter Handwerker weiß man sich immer zu helfen!
Kleiner Tipp noch am Rande: am besten eignet sich zum Auftragen eine Deckenbürste!
Wenn das Ganze dann gut durchgetrocknet ist kommen wir zu unserem Spachtel.

das Verspachteln

Zunächst empfehle ich euch eure Spachtelmasse mit ca. 200ml Wasser zu vermischen.
Das macht den Spachtel nicht nur schön sämig von der Konsistenz, sondern ihr habt es dann auch beim Auftragen einfacher.
Zum Auftragen der Spachtelmasse nehme ich mir dann meine 4×4 Zahnkelle und eine Traufel.
Damit trage ich den Spachtel dann Bahn für Bahn auf, lege mein Gewebe ein und ziehe das ganze schön glatt.
Spachtelmasse anrühren
Zunächst empfehle ich euch eure Spachtelmasse mit ca. 200ml Wasser zu vermischen.
Das macht den Spachtel nicht nur schön sämig von der Konsistenz, sondern ihr habt es dann auch beim Auftragen einfacher.
Zum Auftragen der Spachtelmasse nehme ich mir dann meine 4×4 Zahnkelle und eine Traufel.
Damit trage ich den Spachtel dann Bahn für Bahn auf, lege mein Gewebe ein und ziehe das ganze schön glatt.
Spachtelmasse anrühren
Zunächst empfehle ich euch eure Spachtelmasse mit ca. 200ml Wasser zu vermischen.
Das macht den Spachtel nicht nur schön sämig von der Konsistenz, sondern ihr habt es dann auch beim Auftragen einfacher.
Zum Auftragen der Spachtelmasse nehme ich mir dann meine 4×4 Zahnkelle und eine Traufel.
Damit trage ich den Spachtel dann Bahn für Bahn auf, lege mein Gewebe ein und ziehe das ganze schön glatt.
Spachtelmasse anrühren
Gewebe zur Rissüberbrückung - spachteln
-> Mein Gewebe hat hier eine Breite von 1m. Den Spachtel habe ich 4mm dick aufgetragen.
So arbeite ich mich dann an den kompletten Wänden einmal durch.
Achtet auch darauf das Gewebe nicht auf Stoß anzubringen, sondern immer 5-10cm überlappend zur nächsten Bahn!
Es ist wichtig, dass ihr euch dabei Zeit nehmt. Arbeitet sauber und genau.
In meinem Fall hat das Ganze auch etwas länger gedauert, da die Wände ziemlich uneben waren.
Gewebe zur Rissüberbrückung - spachteln
-> Mein Gewebe hat hier eine Breite von 1m. Den Spachtel habe ich 4mm dick aufgetragen.
So arbeite ich mich dann an den kompletten Wänden einmal durch.
Achtet auch darauf das Gewebe nicht auf Stoß anzubringen, sondern immer 5-10cm überlappend zur nächsten Bahn!
Es ist wichtig, dass ihr euch dabei Zeit nehmt. Arbeitet sauber und genau.
In meinem Fall hat das Ganze auch etwas länger gedauert, da die Wände ziemlich uneben waren.
-> Mein Gewebe hat hier eine Breite von 1m. Den Spachtel habe ich 4mm dick aufgetragen.
So arbeite ich mich dann an den kompletten Wänden einmal durch.
Achtet auch darauf das Gewebe nicht auf Stoß anzubringen, sondern immer 5-10cm überlappend zur nächsten Bahn!
Es ist wichtig, dass ihr euch dabei Zeit nehmt. Arbeitet sauber und genau.
In meinem Fall hat das Ganze auch etwas länger gedauert, da die Wände ziemlich uneben waren.
Gewebe zur Rissüberbrückung - spachteln
Nach dem Auftragen war das Ergebnis bereits mega gleichmäßig! Kein Vergleich zu vorher.
Schon erstaunlich wie das einen Raum direkt ganz anders wirken lässt.
Ich habe mich dann noch entschieden mit einer weiteren dünnen Schicht Spachtelmasse darüber zu gehen.
Ich möchte später beim Abschleifen einfach keine Probleme bekommen, weil das Gewebe evtl. nicht tief genug eingesetzt war und es dadurch wieder aufgeraut werden könnte.
Hierfür verwende ich dann „leicht-mittel“ von dem Handspachtel der Firma MEGA.
(Damit hatte ich bereits am Vortag auch schon einmal an der Decke begonnen, den Rigips nachzuspachteln, da mir mein anderer Spachtel ausging.
Es wurde bereits etwas vorgearbeitet in dem Raum, war für mich aber noch kein gutes Endergebnis).
Also den Spachtel wieder schön mit etwas Wasser vermengen und dann kommt auch schon das Finish drauf!
Wand verspachteln - Q3
Nachdem wir nun noch die zweite dünne Schicht aufgetragen haben, muss das Ganze wieder gut durchtrocknen.
Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Die Produkte der Firma MEGA überzeugen mich einfach jedes Mal aufs Neue.
Sie lassen sich super einfach auftragen und sind noch dazu „grün“ also passend zum Thema gesundes Wohnen und gesundes Raumklima!
Ich verlinke euch die Firma MEGA einmal hier:
Und natürlich auch das passende YouTube Video dazu, damit ihr euch das Ergebnis anschauen könnt:
Im nächsten Beitrag geht es dann weiter mit dem Thema „Abschleifen“.
Seid gespannt!
Gerne stehe ich euch mit einem Erstgespräch beratend zur Seite!
In Husum & Umgebung, sowie auf Anfrage natürlich auch in anderen Städten.
Als Malermeister lege ich großen Wert auf erstklassige Produkte & 1A Ergebnisse!
Wenn ihr also Fragen oder Wünsche habt, lasst es mich gerne wissen.

Malermeister Andy

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3 Comments

  • Marcel Hohner
    Posted 8. Mai 2021 um 9:44 0Likes

    Probs für den Beitrag. Macht richtig Spass zu lesen!
    Kenne noch deine alte Website, die war Grütze. Die jetzige schaut top aus.

    Gruß aus dem Saarland.
    Marci.

    • Malermeister Andy
      Posted 8. Mai 2021 um 16:30 0Likes

      Hallo Marcel,
      danke für dein tolles Feedback, das freut mich sehr.
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
      Malermeister Andy

  • Trackback: Wände schleifen und grundieren - der Maler erklärt

Hinterlasse einen Kommentar